Grünflächenpflege für Sportanlagen


Auf der Demopark + Demogolf 2011 in Eisenach stellte die Wiedenmann GmbH professionelle Kompakttraktoren für die Pflege von Golfrasen, Sportrasen und kommunalen Grünflachen aus. Als neues Anbaugerät zur Natur- und Kunstrasenpflege wurde zudem die Terra Groom präsentiert.

Die Terra Groom ist ein Leichtgewicht, das sich an Betreiber empfindlicher und eher kleinerer Anlagen richtet. Mit der Maschine werden Sand und Granulat in die Grasnarbe eingebürstet. Der Einstreu separiert die Fasern und nimmt die Belastungsenergie auf. Zudem werden durch das Bürsten die Fasern aufgerichtet, was bei Kunstrasen alle zwei Wochen und bei Naturrasen nach starker Beanspruchung nötig ist. Etwaige Erdkegel werden dabei zerrieben, um eine gleichmäßige Oberfläche zu erzielen. Dies soll die Bespielbarkeit der Oberflächen verbessern.

Auf der diesjährigen Demopark + Demogolf stellte die Wiedenmann GmbH ihre Produkte vor<br />Alle Bilder: Wiedenmann GmbH
Auf der diesjährigen Demopark + Demogolf stellte die Wiedenmann GmbH ihre Produkte vor
Alle Bilder: Wiedenmann GmbH

Um den empfindlichen Untergrund zu schützen, hat Wiedenmann das Gewicht der Maschine möglichst gering gehalten. In der Variante für den Heckdreipunkt bleibt die Bodenbelastung durch die Terra Groom mit 90 Kilogramm auf 1,87 Meter Arbeitsbreite und einem Meter Baulänge eher gering.

Zwei Bürstenreihen der Terra Groom arbeiten quer zur Fahrtrichtung, eine weitere in Zick-Zack-Anordnung. Dadurch soll eine optimale Längs- und Querverteilung der aufzubringenden Materialien gewährleistet werden. Um eine gleichmäßige Abnutzung zu erzielen, lassen sich die Bürstenleisten drehen.

Als neues Anbaugerät zur Natur- und Kunstrasenpflege wurde die Terra Groom präsentiert.<br />
Als neues Anbaugerät zur Natur- und Kunstrasenpflege wurde die Terra Groom präsentiert.

Statt am Kompakttraktor, kann die Terra Groom jedoch auch an fast jedem anderen Fahrzeug eingesetzt werden, wenn die Version mit Fahrwagen und Deichsel zum Anhängen gewählt wird. Der Fahrwagen lässt sich dann elektrisch senken und heben. Die Deichsel ist wahlweise mit Kupplungsauge oder Kugelkopf erhältlich. Durch diese Variabilität soll Terra Groom auch für kleinere Budgets erschwinglich sein: „Wiedenmann geht sehr weit, um sein Gerät auch kleinsten Sportvereinen und Anwendern zugänglich zu machen. Der verhältnismäßig niedrige Preis dürfte die Entscheidung zusätzlich erleichtern“, erklärt das Unternehmen. (Stadionwelt, 15.07.2011)

Weitere Informationen zur Wiedenmann GmbH:

Firmenpräsentation

Firmenhomepage



Weitere News von Wiedenmann GmbH:
12.11.2014: 2.200 Besucher bei Firmenjubiläum gezählt
27.10.2014: Goldene Maschine versteigert
09.09.2014: Schnee und Rasen im Fokus
04.08.2014: Zusätzliche Gewährleistung
24.06.2014: Für den Winter gerüstet

Alle News anzeigen

Social Networks:


        

Firmen finden

» Firmenindex Ausstattung
» Firmenindex gesamt
Sie suchen - Wir finden!
Pflege und Reinigung
Hans-Joachim Weitzel GmbH & Co. KG
Maschinen
Claus und Mathes GmbH
Maschinen
VGR-Groep
Maschinen
Toro Global Services Company
Pflege/
Zubehör
Hako GmbH
Pflege und Reinigung
Wiedenmann GmbH
Pflege und Reinigung
SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH
Pflege und Reinigung
Hörger Maschinen e.K.
Maschinen
Vredo Dodewaard B.V.
Maschinen
Lastec

Ihr Unternehmen bei Stadionwelt

Informationen zur Darstellung Ihres Unternehmens bei Stadionwelt-Business mehr

Interview

„Spielfelder müssen nicht erst aufgerissen werden“

„Spielfelder müssen nicht erst aufgerissen werden“

Interview mit Diplom-Ingenieur (FH) Daniel Brehm von der VOGT Baugeräte GmbH mehr

Themenspecials

Aktuell: Print-Ratgeber Sportrasen, Sportboden und Abdecksysteme

Der neue Ratgeber von Stadionwelt fasst auf 154 Seiten alles Wissenswerte rund um Sportrasen- und Sportboden-Systeme sowie deren Abdecksysteme zusammen. mehr

» Übersicht Themenspecials

Stadionwelt-Shop

Aktuelle Publikationen

Alle Publikationen finden Sie hier