Jetzt veröffentlicht: Arena-Ranking Deutschland, 1. Halbjahr


In der Gesamtwertung liegt die Kölner LANXESS arena mit insgesamt 914.408 Besuchern deutlich in Führung. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die O2 World Berlin (678.239) und die O2 World Hamburg (595.682). Vierter im Spitzenquartett der deutschen Arena-Landschaft ist die Mannheimer SAP-Arena mit 426.114 Besuchern im Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis zum 30. Juni 2014. Bei anderer Betrachtungsweise erreicht das Stuttgarter Hallenduo aus Hanns-Martin-Schleyerhalle (Rang 12) und Porsche-Arena (Rang 13), das einen zusammenhängenden Gebäudekomplex bildet, in der Summe beider Besucherzahlen (431.540) den vierten Platz.

Während die Spitzengruppe der Indoor-Sport- und Veranstaltungsstätten jeweils die Heimspielstätte von ein oder zwei Sport-Teams ist, kommt die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen ohne Ankermieter aus – und belegt in der Gesamtwertung dennoch Platz fünf. Es folgen über die Jahre immer wieder modernisierte Klassiker wie die Olympiahalle München, die Festhalle Frankfurt und die Westfalenhalle 1 in Dortmund.

In der Sparte Firmenevents liegt die Oldenburger EWE Arena mit 46.850 Besuchern in Front vor der Hanns-Martin-Schleyerhalle (37.600) sowie der Festhalle Frankfurt und der TUI Arena in Hannover (jew. 36.000).

In der Konkurrenz der Sportarenen belegt die O2 World Berlin mit 353.344 Besuchern den Spitzenplatz. Die größte Multifunktionsarena der Hauptstadt ist Heimspielstätte der Spitzenteams Eisbären Berlin (Eishockey) und ALBA Berlin (Basketball). Auf den Plätzen folgen die LANXESS arena als Halle des Eishockey-Teams Kölner Haie mit 281.519 Besuchern. Den dritten Platz belegt die SAP-Arena mit 270.354 Zuschauern bei den Spielen der Adler Mannheim (Eishockey) und der Rhein-Neckar Löwen (Handball).

Im Entertainment schließlich, der insgesamt besucherträchtigsten Sparte, liegt wiederum die LANXESS arena auf Platz eins (598.889) vor der O2 World Hamburg (362.000) und der O2 World Berlin (324.895). Auf Platz vier in der Wertung für die Besucher bei Konzerten und Show-Acts stellt die Olympiahalle München nach wie vor ihre Konkurrenzfähigkeit unter Beweis. Freilich – noch – ohne die Konkurrenz einer Arena modernster Prägung in der Metropole. (Stadionwelt, 10.09.2014)

Die vollständige Übersicht zum Halbjahres-Ranking Ranking bietet die aktuelle Ausgabe (3/2014/September) des Magazins Stadionwelt INSIDE. Die Ganzjahreswertung für das Jahr 2015 veröffentlicht Stadionwelt in der Ausgabe 01/2015.

Abonnenten können das Heft mit der Ranking-Tabelle im Abobereich auch online lesen.






Social Networks:



        

Ihr Unternehmen bei Stadionwelt

Informationen zur Darstellung Ihres Unternehmens bei Stadionwelt-Business mehr

Firmen finden

» Firmenindex Betrieb
» Firmenindex gesamt
Sie suchen - Wir finden!
Sicherheit
Siemens Building Technologies
Management
BTD Group GmbH
Management
BAM Sports GmbH
Management
arenaCom GmbH
Vereins- management
euroluftbild.de®
Ihre Firma
Ihr Unternehmen bei Stadionwelt?

Interview

„Beide Marken stehen für gemeinsame Werte“

Themenspecials

Facility Management

Das Stadionwelt-Themenspecial „Facility Management“ als Ratgeber für Kommunen, Vereine, sowie private und öffentliche Stadion-, Arenen-, und Sportanlagenbetreiber bietet eine Einführung in alle relevanten Themen des Gebäudemanagements. Der Leser bekommt einen Einblick in die wesentlichen Bestandteile des infrastrukturellen, technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements. Dazu zählen vielfältige Aufgaben, die zur Werterhaltung der Immobilie beitragen. mehr

» Übersicht Themenspecials

Stadionwelt-Shop

Aktuelle Publikationen

Alle Publikationen finden Sie hier