Rasenpflegegerät für Südkorea


Die Maschinenbauer der Wiedenmann GmbH haben jüngst einen weiteren Exportmarkt erschlossen. Der Hersteller von Rasenpflegegerät will künftig seine Exporte in die ostasiatische Republik Südkorea verstärken und hat dafür bereits zwei Handelsstützpunkte in dem Land errichtet.

Das schwäbische Unternehmen für professionelles Rasenpflegegerät lieferte bereits erste Maschinen seiner Terra Spike-Serie auf die Halbinsel. Die Terra Spikes werden an Kompakttraktoren eingesetzt, um stark beanspruchten Rasen zu regenerieren. „Golfplatzbetreiber zählen zu den ersten Anwendern“, teilt Vertriebsleiter Karl Wiedenmann mit und ergänzt: „Rund 500 Plätze gibt es im Land, Golfspielen ist in Asien eine beliebte Sportart.“

Koreas Golfplätze finden sich vielfach in Hanglagen, was besondere Anforderungen an die Rasenpflege stellt<br />Alle Bilder: Wiedenmann
Koreas Golfplätze finden sich vielfach in Hanglagen, was besondere Anforderungen an die Rasenpflege stellt
Alle Bilder: Wiedenmann

Die Plätze werden daher intensiv genutzt. Durch die hohe Spielfrequenz ist die Grasnarbe laut Wiedenmann vielerorts so verdichtet, dass Wasser und Nährstoffe nur schlecht in den Boden eindringen können. Die reduzierte Belüftung mache den Wurzeln zusätzlich zu schaffen und die Pflanzen reagierten mit weniger Wachstum und Widerstandskraft sowie mit Verfilzung. „Die Terra Spikes beugen dem vor: Aerifizieren, Vertikutieren, Tiefenlockern und Tiefenlüften sind die praktizierbaren Gegenmaßnahmen“, erklärt Wiedenmann. Im bergigen Korea seien derartige Arbeiten nach Ansicht des Vertriebsleiters notwendiger als anderswo, da sich viele Plätze in Hanglagen befänden. Dies führe dazu, dass das Wasser auf den verdichteten Oberflächen bei Regen ablaufe, bevor es im Rasen versickern könne. Mit durchschnittlich 1.400 Millimetern verzeichnet Korea doppelt so viel Niederschlag wie Deutschland.

Eine der ersten Terra Spike-Maschinen aus Deutschland vor der  Betriebnahme durch heimische Fachkräfte <br />
Eine der ersten Terra Spike-Maschinen aus Deutschland vor der Betriebnahme durch heimische Fachkräfte

Wiedenmann beliefert das Land über zwei Handelsstützpunkte, einer im Norden in der Nähe der Hauptstadt Seoul und einer an der Südküste bei Busan. Hier konzentriert sich auch ein Großteil der Kaufkraft Koreas. Die Stützpunkte errichtete Wiedenmann bereits in 2010. Als Ergänzung der Terra Spikes wurden auch Pflegemaschinen des Typs Super 500 geliefert. Sie dienen zum Mähen, Kehren und Grasaufnehmen. „Mit ihren geländegängigen Pflegeköpfen sind die Super 500 für die konturierten Böden Südkoreas wie geschaffen“, erklärt das Unternehmen aus Rammingen bei Ulm, das rund drei Viertel seiner 32 Millionen Euro Jahresumsatz im Ausland erzielt. Neben Asien bilden Europa, Nordamerika sowie Australien und Neuseeland die Hauptmärkte. Gefertigt wird überwiegend in Deutschland. (Stadionwelt, 29.07.2011)

Weitere Informationen zur Wiedenmann GmbH:

Firmenpräsentation

Firmenhomepage



Weitere News von Wiedenmann GmbH:
09.09.2014: Schnee und Rasen im Fokus
04.08.2014: Zusätzliche Gewährleistung
24.06.2014: Für den Winter gerüstet
11.06.2014: 50 Jahre Anbaugeräte für Nutzfahrzeuge
15.04.2014: Auszeichnung vom Wirtschaftsdienst

Alle News anzeigen

Social Networks:


        

Firmen finden

» Firmenindex Ausstattung
» Firmenindex gesamt
Sie suchen - Wir finden!
Pflege und Reinigung
SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH
Maschinen
Vredo Dodewaard B.V.
Maschinen
Verschoor Green & Recreation
Maschinen
Lastec
Pflege und Reinigung
Wiedenmann GmbH
Maschinen
Claus und Mathes GmbH
Pflege/
Zubehör
Hako GmbH
Maschinen
Toro Global Services Company
Pflege und Reinigung
Hörger Maschinen e.K.
Pflege und Reinigung
Hans-Joachim Weitzel GmbH & Co. KG

Ihr Unternehmen bei Stadionwelt

Informationen zur Darstellung Ihres Unternehmens bei Stadionwelt-Business mehr

Themenspecials

Aktuell: Print-Ratgeber Sportrasen, Sportboden und Abdecksysteme

Der neue Ratgeber von Stadionwelt fasst auf 154 Seiten alles Wissenswerte rund um Sportrasen- und Sportboden-Systeme sowie deren Abdecksysteme zusammen. mehr

» Übersicht Themenspecials

Stadionwelt-Shop

Aktuelle Publikationen

Alle Publikationen finden Sie hier